Gayatri Neumeier

 

Gayatri Neumeier

Ja, auch Gayatri wuchs mit Märchen auf: ihre Mutter las sie vor. Von “Schneeweisschen und Rosenrot, König Drosselbart, Frau Holle, dem Wolf und den sieben Geisslein, von Rotkäppchen“ bekam sie nie genug.

Im Laufe der Jahre stahlen sich die Märchen bis auf „Drei Nüsse für Aschenbrödel“ erst einmal davon. Erwachsen werden, Beziehungen erleben, die Ausbildung zur Intensivpflegeschwester waren viel wichtiger. Im Alter von 26 Jahren ging es hinaus in die weite Welt. Indien war eine wichtige Station, die Schweiz und schliesslich kam sie in Italien an. Dort eröffnete sie ihr eigenes Seminarhaus. Meditation war wichtig, Schamanismus und Energiearbeit. Sie erteilte Kurse, bildete sich aus in Heilpflanzenkunde und Visualisierungen nach der Methode Wildwuchs, arbeitete mit Tarot und Aura Soma (Practioner Level 3).

2004 kamen die Märchen mit Macht zurück. Bei der Mutabor Märchenstiftung belegte sie die Kurse für Kreativ- und Heilarbeit und schliesslich die Ausbildung für Märchen erzählen. Nun ist sie bereits seit einigen Jahren als engagierte Märchenerzählerin unterwegs.

2011 kehrte Gayatri in die Schweiz zurück und erwarb sich in der TA-Schule Luzern die Praxiskompetenz in Transaktionsanalyse. Und begann im Juni 2016 die Ausbildung zur Heilpraktikerin an der Heilpraktikerschule HPS Luzern.

Daneben arbeitet sie in Zürich als Pflegefachfrau. Märchen, Transaktionsanalyse, Pflege und Heilen verknüpfen und verweben sich in ihrem Leben zu einem wunderbaren Teppich. Ebenso mit dem Leben ihres Partners, mit dem sie die Liebe zu Beruf und Natur teilt…….

Kontakt

info@mittenimleben.ch
076 212 29 28